Nuk Vaporisator Test "Nuk Vario Express": quadratisch und auch praktisch?

Nuk Dampfsterilisator Test, quadratisch und auch praktisch, Nuk Sterilisator Test

Das Wichtigste vom Nuk Vaporisator Test auf einen Blick

 

Was mir gefällt Was besser sein könnte

+ flexibles Design mit 6 Stäben und Zubehörkorb: kann individuell zusammengestellt werden

- Zubehörkorb könnte engmaschiger sein: kleine Gegenstände, wie zB Babylöffel fallen durch

+ natürlicher Wasserdampf tötet 99,9% der schädlichen Keime 

- regelmäßige Reinigung etwas zeitaufwendig (Heizelement zwar frei zugänglich, die Stäbe sollten aber innen gereinigt werden)

+ einfach und intuitiv zu bedienen

- im hohen Deckel sammelt sich im Flaschensterilisator Test viel Kondenswasser, das beim Abnehmen herausrinnt

+ bis zu 6 Fläschchen gleichzeitig

 

+ in 12 Minuten fertig sterilisierte Babyfläschchen (6 Minuten aufheizen, 6 Minuten sterilisieren)

 

+ separater Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite: kein versehentliches Einschalten

 

+ Sicherheit: Kontrollleuchte zeigt Sterilisationsvorgang an, schaltet sich automatisch ab

 

+ bis zu 24 Stunden steril (bei geschlossenem Deckel)

 

+ modernes, quadratisches Design

 

** laut Herstellerangaben


Inhaltsverzeichnis Nuk Vaporisator

Nuk unterstützt Eltern bereits seit 60 Jahren mit innovativen Babyprodukten. Heute sehen wir uns den „Nuk Vario Express Dampf-Sterilisator“ etwas näher an.

 

Nuk Vaporisator Baby "Nuk Vario Express"


1. Verpackungsinhalt Nuk Sterilisator Set

Im Verpackungskarton "Vaporisator Nuk Vario Express" sind enthalten:

  • 1 elektrischer Dampfsterilisator
  • 1 Gitter
  • 1 Zubehörkorb
  • 6 Stäbe
  • 1 Flaschenzange
  • 1 Bedienungsanleitung
Nuk Zubehör, Vario Express Flaschenzange
Nuk Zubehör: Nuk Vario Express Flaschenzange

Nuk Vario Express Dampf-Sterilisator, Nuk Vario Express, Nuk Vario Express Test, Nuk Dampfsterilisator Test, Nuk Sterilisator Test
Nuk Vario Express Dampf-Sterilisator: quadratisches und modernes Design
Nuk Sterilisator Set
Nuk Sterilisator Set: 1 elektrischer Dampfsterilisator, 1 Gitter, 1 Zubehörkorb, 6 Stäbe, 1 Flaschenzange, 1 Nuk Vaporisator Bedienungsanleitung

2. Funktionen und Ausstattungsmerkmale Nuk Dampfsterilisator

Maximale Flexibilität: Der Nuk Sterilisator kann individuell zusammengestellt werden: Man kann wahlweise entweder 4 Stäbe und den Zubehörkorb oder alle 6 Stäbe einsetzen.

 

Bis zu 6 Fläschchen gleichzeitig sterilisieren: Je nach Zusammensetzung können entweder 6 Babyflaschen oder 4 Babyflaschen inklusive Zubehör gleichzeitig sterilisiert werden.

 

natürliche Dampfsterilisation ganz ohne Chemie: Der Nuk Sterilisator beseitigt laut Herstellerangaben mit Wasserdampf 99,9% der Keime.

 

12 Minuten bis zum desinfizierten Fläschchen: Der Nuk Flaschen-Vaporisator benötigt 6 Minuten zum Aufheizen und weitere 6 Minuten zum Sterilisieren.

 

automatische Abschaltung: Nach fertigem Sterilisationsvorgang schaltet sich der Nuk Dampfsterilisator automatisch ab.

 

24 Stunden steril (bei ungeöffnetem Deckel)

 

modernes, quadratisches Design

 


Sterilisator von Nuk Vario Express: Verdampferschale mit Gitter
Sterilisator von Nuk: Verdampferschale mit Gitter
Nuk Flaschen Sterilisator, 6 Stäbe
Der Nuk Flaschen Sterilisator hat ein flexibles Design: hier mit den 6 Stäben für Babyfläschchen ...
Nuk Sterilisator vollgeräumt
... oder mit 4 Stäben für die Babyfläschchen und dem Zubehörkorb für das Zubehör

Technische Daten Vaporisator Nuk Vario Express

Technische Daten Babyflaschen Sterilisator Nuk
Art

elektrischer Vaporisator

max. Fassungsvermögen 6 Fläschchen inkl Zubehör
benötigte Zeit 12 Minuten
Maße (HxBxT) 25,5 x 27 x 22,5 cm
Gewicht inkl Kabel (ohne Zubehör) 1590 g
Kabellänge 100 cm
Kabelaufwicklung -
Leistung 680 Watt
Spannung 230 V
Start-Schalter ja
Ein-Aus-Schalter ja
Kontrollleuchte ja
automatische Abschaltung ja
Funktionen**
Sterilisator ja
Fläschchenwärmer -
Babykostwärmer -
Zubehör
Zange ja
Messbecher -
Fläschchen -
Schnuller -
Sonstiges**
Nuk Sterilisator wieviel Wasser 110 ml 
hergestellt in  China
Garantie 2 Jahre
Wartezeit zwischen 2 Durchgängen k.A.
Gummifüsse ja
BPA-frei  
spülmaschinenfest ja
bei geschlossenem Deckel steril bis ... 24 Stunden

 

Die Angaben und Messungen stammen von mir. Es handelt sich um ca.-Angaben von den Testmodellen, die von den Herstellerangaben abweichen können.  

** Herstellerangaben


3. Mein Nuk Vaporisator Erfahrungsbericht

Kompakter Sterilisator, mit Platz für 6 Babyflaschen aller Hersteller und mit praktischen Stäben, die sich auch zum Trocknen der Fläschchen eignen

 

praktische, verstellbare Innenaufteilung: Der Innenraum kann individuell zusammengestellt werden. Es gibt 6 Stäbe und einen Zubehörkorb. Entweder sterilisiert man 6 Babyflaschen (die Sauger und der Schraubverschluss liegen am Gitter) oder 4 Babyflaschen und das Zubehör im Zubehörkorb (zB Sauger, Schnuller). Auch die Teile einer Milchpumpe zB Medela können sterilisiert werden. Allerdings müssen die vielen Kleinteile teilweise am Gitter verteilt werden, da nicht alles in den Zubehörkorb passt. Das Verstauen funktioniert in einem Korb einfacher.

 

Einfach zu bedienen, mit separatem Ein-Aus-Schalter: Der Sterilisator von Nuk ist einfach zu bedienen. Praktisch ist der Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite, weil so nicht versehentlich der Sterilisationsvorgang gestartet werden kann. Außerdem kann der Sterilisationsvorgang mit dem Schalter unterbrochen werden. Sobald der "Nuk Sterilisator Vario Express" fertig ist, schaltet er sich automatisch ab.

 

In 12 Minuten Babyflaschen sterilisieren: Der Nuk Dampf-Vaporisator benötigt 6 Minuten zum Aufheizen und 6 Minuten zum Sterilisieren. Etwas unpraktisch ist der hohe Deckel, weil sich darin viel Kondenswasser sammeln kann: Bevor man den Deckel abnimmt, sollte man ein paar Minuten warten, damit das Kondenswasser etwas abrinnen kann. Danach vorsichtig den Deckel abheben und umdrehen, so rinnt nicht das ganze Wasser auf die Küchenanrichte. Das in der Verdampferschale verbliebene Wasser nach jedem Sterilisationsvorgang weggießen und vor dem nächsten Start frisches Wasser einfüllen (110 ml).

 

modernes, quadratisches Design: Der quadratische, grau-weiße Nuk Dampfsterilisator passt optisch und platztechnisch in jede Küche.

 

Stäbe zum Trocknen der Babyfläschchen: Der Nuk Vario Express hat keine Trocknerfunktion und daher sind die sterilisierten Gegenstände nach dem Vorgang nass. Praktisch sind die Stäbe, auf denen die Babyflaschen hängen. Wird der Deckel nach der Sterilisation abgenommen, können die Fläschchen abrinnen und durch die Luftzirkulation gut trocknen. So erspart man sich einen separaten Trockenständer. Bitte bedenke aber, dass die Fläschchen, ab dem Zeitpunkt wo du den Deckel abnimmst, wieder für Bakterien zugänglich sind (bei geschlossenem Deckel bleiben sie laut Hersteller 24 Stunden steril).

 

Flaschenzange: Die große Flaschenzange eignet sich sehr gut zum Greifen von heißen Babyflaschen, aber auch kleinen Zubehörteilen.

 

Sterilisator Baby Nuk, Milchpumpe Sterilisator Nuk, Nuk Sterilisator Milchpumpe, Nuk Vaporisator Milchpumpe, Milchpumpe Vaporisator Nuk
Sterilisator Baby Nuk: Milchpumpenteile (hier Medela Milchpumpe)
Sterilisator für Babyflaschen Nuk, Nuk Sterilisator Fläschchen, Sterilisator Fläschchen
Sterilisator für Babyflaschen Nuk: auf der Vorderseite befindet sich der große Start-Schalter. In 12 Minuten sterilisiert der Nuk Sterilisator Fläschchen.

Nuk Vaporisator Anleitung

  1. Fläschchen, Schnuller etc. gründlich mit warmen Wasser reinigen, damit es keine Milchrückstände gibt
  2. Nuk Vaporisator Wassermenge: 110 ml Wasser (zB mit der Maßanzeige eines Babyfläschchens abmessen), in die Verdampferschale füllen (es darf kein Wasser vom vorherigen Sterilisationsvorgang mehr vorhanden sein)
  3. Sterilisator zusammensetzen und befüllen: auf das Gitter können wahlweise 4 Stäbe und der Zubehörkorb oder 6 Stäbe gesetzt werden. Die Flaschen mit der Flaschenöffnung nach unten auf die Stäbe hängen.
  4. Deckel aufsetzen
  5. Stecker in die Steckdose 
  6. Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite einschalten
  7. Start-Schalter drücken: die Kontrollleuchte zeigt an, dass der Sterilisationsvorgang läuft
  8. Nach der Sterilisation schaltet sich der Nuk Flaschen Sterilisator automatisch aus
  9. Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite ausschalten (so gibt es kein versehentliches Starten) oder austecken
  10. Im Sterilisator bleiben die Fläschchen, bei geschlossenem Deckel, 24 Stunden steril

 

Tipps, damit das Kondenswasser nicht die Küchenanrichte überschwemmt:

  • vor dem Öffnen das Kondenswasser aus dem hohen Deckel abrinnen lassen
  • Deckel vorsichtig abnehmen und umdrehen
Nuk Sterilisator "Vario Express" Rückseite mit dem praktischen Ein-Aus-Schalter
Nuk Sterilisator "Vario Express" Rückseite mit dem praktischen Ein-Aus-Schalter: Der Deckel kann, wie hier, auch umgedreht aufgesetzt werden, sodass der Griff hinten ist.
Vorderseite Nuk Dampf-Vaporisator
Vorderseite Nuk Dampf-Vaporisator: Wem es gefällt kann den Deckel auch verkehrt aufsetzen (der typische graue Griff befindet sich dann hinten - siehe oben).

Was sind die weissen oder braunen Flecken und wie werde ich sie wieder los? Nuk Vaporisator entkalken und reinigen

Bilden sich weiße oder braune Flecken, deutet das auf Kalk hin. Der Belag ist braun, wenn sich Kalk gemeinsam mit Rückständen am Boden ablegt. Daher ist es unerlässlich, die Babyfläschchen vor jeder Sterilisation gründlich mit warmen Wasser zu reinigen. Das BfR empfiehlt die Verwendung von warmen Wasser mit Spülmittel.

 

Die Flecken lassen sich am einfachsten durch regelmäßiges Entkalken beseitigen. Je nach Härtegrad des Wassers kann das ganz schön oft der Fall sein.

 

Der Hersteller empfiehlt folgende Vorgangsweise:

  • Stecker aus der Steckdose ziehen
  • 55 ml hellen Tafelessig und 55 ml kochendes Wasser in die Verdampferschale füllen  
  • 30 Minuten einwirken lassen
  • Ausleeren und mit klarem Wasser 2x nachspülen und trocknen

  

Beim Nuk Sterilisator sind die Stäbe innen hohl. So legt sich der Belag auch dort ab. Daher empfehle ich bei jedem Entkalken, auch die Stäbe in Essigwasser einzulegen und mit einer Flaschenbürste zu reinigen. Sonst hast du zwar ein frisch entkalktes, sauberes Gerät, aber beim nächsten Sterilisationsvorgang schwemmt es den Belag, durch den Wasserdampf, von der Innenseite der Stäbe wieder ins Gerät.

 

Manche verwenden auch destilliertes Wasser, um überhaupt das Verkalken zu verhindern.

 

Flaschen Sterilisator Nuk Verdampferschale
Flaschen Sterilisator Nuk: die Verdampferschale mit dem Heizelement sind leicht zugänglich und einfach zu reinigen und entkalken

Tipps Nuk Vaporisator reinigen und entkalken:

  1. Fläschchen und Sauger vor dem Sterilisieren gründlich reinigen
  2. regelmäßig entkalken
  3. beim Entkalken auch die Stäbe innen reinigen

4. Varianten und alternativen Sterilisator Nuk

4.1. Nuk First Choice Set

Das Nuk First Choice Set* enthält 

  • 2x 150 ml Babyflaschen
  • 2x 300 ml Babyflaschen und
  • eine Flaschenbox für bis zu 6 Nuk First Choic Flaschen.

Das Set ist im Jungen und Mädchen Design erhältlich.

 

Nuk First Choice Flaschen-Set

Nuk first Choice Set


4.2. Weitere Nuk Sterilisatoren sind:

Nuk Mikrowellen Sterilisator*: 

Der Nuk Mikrowellen Dampf Vaporisator "Nuk Micro Express Plus" sterilisiert binnen 4 Minuten (bei 1000 Watt Leistung) bis zu 4 Fläschchen. 

 

Nuk Vaporisator Rapid*:

Binnen 8 Minuten sterilisiert der Nuk Rapid Vaporisator bis zu 6 Fläschchen und Zubehör.

 

Nuk Vaporisator 2 in 1*:

Es handelt sich um einen Vaporisator und Dampfgarer in einem. Der Nuk Vaporisator-Dampfgarer sterilisiert bis zu 5 Fläschchen und Zubehör gleichzeitig. Auf der Nuk Homepage habe ich den Nuk Vaporisator 2 in 1 nicht mehr gefunden, aber auf Amazon ist er noch erhältlich, wobei die neuere Version der getestete "Nuk Vario Express Dampf-Sterilisator*" ist (Stand Mai 2018).

 

Nuk Mikrowellen Sterilisator

Sterilisator Nuk "Vario Express"


Nuk Vario Express

Vaporisator Nuk