13.01.2021 (zuletzt geändert)

Adventkalender Test 2021: Was ist der beste Adventkalender für Kleinkinder? Im Praxistest + Fotos + Erfahrungen

: Welcher Adventkalender ist für Kleinkinder bis 3 Jahre der Beste? Adventkalender zum Selberfüllen, Adventkalender zum Spielen oder Adventkalender mit Büchern?
Welcher Adventkalender ist für Kleinkinder bis 3 Jahre der Beste? Adventkalender zum Selberfüllen, Adventkalender zum Spielen oder Adventkalender mit Büchern?

Bald ist es soweit und die besinnliche Adventszeit beginnt. Was gibt es für die Kleinen Schöneres als die Wartezeit auf Weihnachten mit einem tollen Adventkalender zu verkürzen.

 

Mein Kleiner ist heuer zu Weihnachten 20 Monate alt und ich möchte ihm sinnvolle, kleine Geschenke machen, die ihm lange Freude bereiten. Also habe ich mich auf die Suche nach spannenden, lustigen und besonderen Adventkalendern für Kinder um die 2 bis 3 Jahre gemacht. 

 

Folgende Kinder-Adventkalender sind die Ausbeute:

 


Übersicht der Test Adventkalender 2021

4 TEST-ADVENTKALENDER 

Playmobil Adventkalender Waldweihnacht bzw Weihnacht auf dem Bauernhof Tut Tut Babyflitzer Adventkalender Adventkalender mit Büchern "Wieso Weshalb Warum" Adventkalender zum Befüllen mit Duplo Winterspaß
  Advenskalender Tipp ab 1,5 Jahre   Tipp für Bücherwürmer Adventkalender zum Selberfüllen
 
Test-Fazit
  • 4 Figuren, 9 Tiere und 1 Weihnachtsschlitten
  • hochwertig verarbeitet
  • viel Abwechslung
  • große Figuren für die Kleinsten (ab 1,5 Jahre)
  • Gestaltung wirkt etwas lieblos
  • mit 1 Tut Tut Flitzer
  • 1 Plattform mit magischen Sensor
  • sonst Plastik-Zubehörteile wie zB Straßenschilder
  • hinter 2 Fenstern "nur" Pappkarten
  • schönes großes Adventmarkt-Wimmelbild (80 x 53 cm)
  • Themenbücher für das ganze Jahr
  • mit Malvorlagen und Rätseln
  • Büchlein haben nur dünne Blätter
  • 3 Figuren, 3 Tiere und 1 Weihnachtsschlitten
  • die Figuren sind süß und detailverliebt
  • mit anderen Duplo-Systemen kompatibel,
  • hochwertig verarbeitet
  • separater Adventkalender zum Befüllen erforderlich
Alter ab ab 1,5 Jahre** 1 - 5 Jahre**

ab 4 Jahre**

ab 2 Jahre zum Bilder schauen

2 - 5 Jahre**

  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht
  Amazon* Amazon* 2018: Amazon* Amazon*
Alternativen BauernhofAmazon Alternative: Amazon* 2018 mit 22 Mini + 2 Maxi Büchern: Amazon*  
    Tip Tap Baby Tiere: Amazon* 2016: Amazon*  
    Entdeckerbande: Amazon* Wimmel-Adventkalender: Amazon*  

** Herstellerangaben

1. Adventkalender Test-Fazit: Adventkalender zum Spielen oder zum Befüllen?

Adventkalender Tipp: Der Playmobil Waldweihnacht Adventkalender hält für jeden Tag eine kleine Überraschung parat. Die Teile sind hochwertig verarbeitet, es können sich keine Kleinteile lösen und der Adventkalender eignet sich daher perfekt für Kinder ab 1,5 Jahren. Am Ende entsteht eine schöne Weihnachtsszene zum Spielen mit vielen Waldtieren, 3 Spielfiguren, einem Weihnachtsmann mit Rentier und Schlitten.

 

Mein Mama-Herz erobert heuer der Adventkalender zum Selberfüllen. Ich werde ihn mit dem Duplo Winterspaß Set füllten. Es enthält 6 sehr hochwertige, aufwendig gestaltete Figuren rund um das Thema Winterspaß. Es gibt einen Weihnachtsmann mit Rentierschlitten, der die Geschenke bringt und zwei Kinder die rodeln und einen Schneemann bauen. Es verspricht einen hohen Spielspaß, weil es mit anderen Duplo-Bausteinen kompatibel ist.

 

Der Tut Tut Babyflitzer Adventkalender lässt Jungs-Herzen ab 1 Jahr sicher höher schlagen... zumindest auf den ersten Blick. Denn, neben einem Tut-Tut-Weihnachtstruck sind sonst aber "nur" Zubehörteile aus Kunststoff oder Pappe im Set enthalten. Durch einen magischen Sensor singen aber auch andere Tut-Tut-Flitzer Weihnachtslieder. 

 

Der Adventkalender "Warum Weshalb Wieso" macht richtig etwas her: Er ist mit 80 x 53 cm sehr groß und das Wimmelbild mit einem Weihnachtsmarkt ist sehr schön gestaltet. Es gibt verschiedenste Themenbücher (hauptsächlich für Jungs) mit Sachwissen, Malvorlagen und Rätselaufgaben, die das ganze Jahr über verwendet werden können. Laut Hersteller eignet sich der Adventkalender ab 4 Jahren.  

 

Adventskalender Tipp, Playmobil Adventskalender Waldweihnacht
Adventkalender Tipp: Playmobil Adventkalender mit 9 Tieren und 4 Figuren, bereits ab 1,5 Jahren
Adventkalender tipp zum Selberfüllen, Lego Duplo Winterspaß mit dem Weihnachtsmann
Adventkalender Tipp zum Selberfüllen: Lego Duplo Winterspaß mit dem Weihnachtsmann
Tut Tut Adventkalender, Tut Tut Adventskalender
Tut Tut Adventkalender: 1 Tut Tut Flitzer mit Zubehörteilen

Ravensburger Adventkalender, Wieso Weshalb Warum Adventskalender, adventkalender wieso weshalb warum
Ravensburger Adventkalender mit Wieso Weshalb Warum Büchern: 80 x 53 cm groß und mit einem schönen, detaillierten Wimmelbuch
Wieso Weshalb Warum Adventskalender 2018
Befüllt mit 24 Wieso Weshalb Warum Büchlein (11,3 x 11,3 cm groß, 18 Seiten) mit Themenbereichen, die Kinder besonders interessieren.

2. Adventkalender Test: So habe ich getestet

Adventkalender Inhalt: Ich habe die Adventkalender vorab geöffnet und jede Menge Fotos vom Inhalt gemacht, damit auch du einen guten Einblick erhältst, was in welchem Adventkalender enthalten ist. Ein Adventkalender soll den lieben Kleinen ja Freude bereiten und nicht in einer herben Enttäuschung enden. Zum Glück kann der gesamte Inhalt herausgenommen werden, ohne dass ich alle Fenster öffnen musste 😉

 

Verarbeitung, Alter und Spaß: Ich sehe mir das Spielzeug genau an und beurteile ob es für Kleinkinder geeignet ist. Außerdem wäge ich den Spielespaß ab.

 

geöffneter Tut Tut Adventkalender
geöffneter Tut Tut Adventkalender

3. Adventkalender ab Wann? Adventkalender Baby

Macht ein Baby-Adventkalender Sinn? Bist du auf der Suche nach einem Adventkalender für Babys? Mein Kleiner war letztes Jahr um die Weihnachtszeit rund 8 Monate alt. Ich habe auch überlegt ob ich ihm einen Baby-Adventkalender basteln soll, mich dann aber dagegen entschieden, weil der Adventkalender wohl eher etwas für mich als für den Kleinen gewesen wäre.

 

Adventkalender zum Befüllen: Aber natürlich kannst du für dein Baby einen Adventkalender vorbereiten. Sehr gut eignet sich ein Adventkalender zum Selberfüllen. Darin kannst du Kleinigkeiten oder auch Sachen, die du sowieso kaufen würdest, verstecken. Ein paar Adventkalender Ideen die mir spontan dazu einfallen sind (Produkte mit denen ich sehr zufrieden war sind mit Amazon verlinkt):

  • Dreieckstuch (8-er Set* ... praktisch bereits für 8 Adventkalender-Säckchen)
  • Kuschelsocken,
  • Krabbelschuhe bzw Lauflernschuhe (Krabbelschuhe* von Popolo mit pflanzlich gegerbten Leder und in Deutschland hergestellt),
  • Krabbelstrumpfhose (Krabbelstrumpfhose* von Sterntaler: dickes, weiches Material, mit süßen Motiven und Stoppern an den Knien, Fußsohle und Fußrücken),
  • Body,
  • Greifling (sehr gut zum Greifen üben sind die Baby-Bretzel* oder der Oball*),
  • Schmusetuch,
  • Beißring,
  • Babyrassel,
  • Spielbecher,
  • Babybuch (Meine allerersten Tiere*: zum Kennenlernen der Tiere),
  • Babybuch zum Fühlen,
  • Stoffbuch,
  • Mobile,
  • Spieluhr,
  • Schnuller,
  • Schnullerband,
  • Babyöl,
  • Babycreme,
  • Badetiere (Badetiere* aus Naturkautschuk und mit Lebensmittelfarben bemalt),
  • Lätzchen,
  • Trinkbecher,
  • Essgeschirr,
  • Löffelchen,
  • Fruchtsauger,
  • verschiedene Babybreie,
  • ....

Baby-Adventkalender zum Fühlen: Eine Kauf-Alternative ist der Streichel-Adventkalender* zum Fühlen.

 

 

Krabbelschuhe aus pflanzlich gegerbtem Leder, tolle Krabbelschuhe, Lauflernschuhe
tolle Krabbelschuhe aus pflanzlich gegerbtem Leder: Mein Kleiner hat damit Laufen gelernt
Krabbelstrumpfhose von Sterntaler, Sterntaler Krabbelstrumpfhose, Krabbelstrumpfhose Sterntaler
weiche Krabbelstrumpfhose von Sterntaler mit Noppen an den Knien, Fußsohlen und Fußrücken

4. WelcheR Adventkalender für Kleinkinder?

„Mama, wie oft muss ich noch schlafen bis das Christkind / der Weihnachtsmann kommt?“ Ein Adventkalender für Kinder soll ein Gefühl für die Zeit spielerisch vermitteln und die Wartezeit auf Weihnachten verkürzen. 

 

Ich habe aber auch heuer nicht die Illusion, dass mein Kleiner mit 20 Monaten schon verstehen wird, warum er jeden Morgen nur ein Türchen am Kinder-Adventkalender öffnen darf und warum nicht alle gemeinsam 😊

 

Welcher Adventkalender soll es denn nun sein? Die Auswahl an Adventkalendern für Kinder ist riesengroß und reicht von Adventkalender mit Spielzeug über Adventkalender mit Büchern bis hin zu Adventkalender zum Befüllen. 

 

 

 


4.1. Adventkalender mit Spielzeug

Das Interesse entscheidet: Bei einem Adventkalender zum Spielen kommt es natürlich auf die Interessen deines Kindes an. Ein typischer Adventkalender für Mädchen schaut anders aus als ein Adventkalender für Jungs. Viele Adventkalender eignen sich jedoch sowohl für Jungs als auch für Mädels.

 

Mein Kleiner liebt Autos über alles (ich denke das Auto-Interesse reicht bei Jungs bis ins hohe Alter 😊) und daher liegt der „Tut Tut Baby Flitzer Adventkalender“ nahe.

 

Aber auch mit Playmobil spielt er gerne, deshalb ist der Playmobil Waldweihnacht Adventkalender beim Test mit dabei. 

 

 


Adventkalender Tut Tut Baby Flitzer
Adventkalender Tut Tut Baby Flitzer
Playmobil Adventkalender Waldweihnacht
Playmobil Adventkalender Waldweihnacht

4.2. Adventkalender zum Selberfüllen

Der Phantasie sind keine Grenze gesetzt: Wenn ich mich an meine Adventszeit als Kind zurück erinnere, sehe ich noch genau meinen Weihnachtsbaum-Adventkalender vor mir, in dem jeden Tag etwas Spannendes oder Süßes versteckt war. Das Erlebnis will ich meinem Schatz natürlich auch nicht vorenthalten. Bei einem Adventkalender zum Selberfüllen sind der Phantasie keine Grenze gesetzt. Von Süßigkeiten bis Spielzeug oder „Brauchbares“ ist alles möglich. Je nach Art der Geschenke kann ein solcher Adventkalender jedoch ganz schön teuer werden.

  


Da ich meinem Kleinen nicht nur Süßes schenken möchte, 24 kleine Autos irgendwie unsinnig sind und Duplo gerade hoch im Kurs ist, habe ich mich für ein Duplo-Set „Lego Duplo 10837 – Winterspaß mit dem Weihnachtsmann“ entschieden. Die Steine sind mit den Standard-Duplo Elementen vereinbar und so wird seine Duplo Sammlung erweitert. Die Steine, Tiere und Figuren werden auf die 24 Weihnachtssäckchen aufgeteilt und darunter etwas Süßes gemischt. Fertig ist der individuelle Adventkalender ohne viel Arbeit und ohne Unsummen zu verschlingen.

 

Sehr besonders ist der Adventkalender, wenn jeden Tag eine Figur einer Kinder-Weihnachtskrippe* in den Adventkalender gefüllt wird. So füllt sich jeden Tag bis Weihnachten die Weihnachtskrippe etwas mehr.

 

Duplo Winterspaß mit dem Weihnachtsmann
Duplo Winterspaß mit dem Weihnachtsmann

4.3. Adventkalender Kinder Bücher

Nur Büchlein mit dünnen Blättern: Die Adventkalender mit Büchern, die ich gefunden habe, sind laut Hersteller frühestens ab 3 Jahren empfohlen. Die kleinen Büchlein sind nämlich nicht aus Pappkarton, wie sonst für Kleinkinder üblich. Mein Kleiner kann aber stundenlang in Büchern schmöckern und blättert auch dünne Seiten schön um. Deshalb habe ich mich, obwohl er erst 20 Monate alt ist, für den „Wieso Weshalb Warum Adventkalender“ entschieden, weil dort die unterschiedlichsten Themenbücher enthalten sind, die das ganze Jahr über interessant sind.

 

Adventkalender mit Pixi Büchern: Es gibt jedes Jahr mindestens einen neuen Pixi Adventkalender. Die Pixi Bücher eignen sich natürlich herrlich zum Sammeln für kleine Bücherwürmer. Im Pixi Adventkalender 2018* sind 24 lustige Geschichten rund um die Weihnachtszeit enthalten. Im limitierten Pixi Adventkalender mit Weihnachts-Bestsellern 2018* sind, wie der Name bereits vermuten lässt, beliebte Kinderbuchhelden mit ihren Weihnachtsbilderbüchern vertreten. 

 

24 Adventsgeschichten: Die Leo Lausemaus Adventsbox* ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Es gibt für jeden Tag eine Adventsgeschichte, ein Adventsposter und 24 Leuchtsterne zum Aufkleben.

 

Adventkalender mit Büchern, Wieso Weshalb Warum Adventskalender
Adventkalender mit Büchern von Wieso Weshalb Warum: 24 verschiedene Themenbüchlein mit jeder Menge Sachwissen, Malvorlagen und Rätseln

Auf jeden Fall freue ich mich auf die gemeinsame, besinnliche Vorweihnachtszeit mit Spaziergängen über den, nach Bratapfel und Kastanien duftenden, Weihnachtsmarkt oder durch (hoffentlich verschneite), weihnachtlich geschmückte Wohnstraßen, auf das gemeinsame Weihnachtskekse backen mit Oma, auf das Kuscheln und Weihnachtsgeschichten lesen …. 

 

Ich hoffe euch hat mein Adventkalender Test auf ein paar Adventkalender-Ideen für eure kleinen Mäuse gebracht und ich wünsche euch eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit im Kreise eurer Liebsten.

Eure Michaela